Telefonnummern & Öffnungszeiten
info@baltic-sea-resort.com

Natur. Erleben.

Es gibt sie noch, die unberührte Boddenlandschaft mitten im Naturpark Usedom. Hier liegt das BALTIC SEA RESORT, im kleinen Ort Kröslin. Umgeben von einer der Natur überlassenen Küstenlandschaft, die von Schilfgürteln und Sandstränden, Kiefernwäldern und klarem Wasser eingerahmt ist.

Die Gemeinde Kröslin liegt im Landkreis Vorpommern-Greifswald im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Im Osten grenzt sie an den Peenestrom, westlich befindet sich der Ort Freest mit dem kleinen Fischereihafen und das Seebad Lubmin. Von hier aus lassen sich lange und kurze Wander- und Radtouren unternehmen.

- Fahrradverleih
- Car Sharing
- Sport & Freizeit

Landgang Empfehlungen


Freest

In Freest gibt es einen pittoresken Fischereihafen, knappe drei Kilometer vom BALTIC SEA RESORT entfernt.

Von hier aus läuft eine kleine, ungefähr 30 Boote starke Fischereiflotte aus. Ein Fährschiff verbindet Kröslin mit Freest und Peenemünde.

Blick auf Schiffe im Hafen des Ortsteils Freest.
Blick auf den Hafen des Ortsteils Freest der Gemeinde Kröslin.

Greifswald - Hansestadt. Erleben.

Will man mal ins Theater, Kino oder Museum gehen oder einen kleinen Stadtbummel machen, dann führt der Weg in die Universitäts- und Hansestadt Greifswald zwischen Rügen und Usedom. Die historische Altstadt wurde vollständig saniert. Besonders reizvoll ist der von Bürgerhäusern und Backsteingotik gesäumte Marktplatz.
Eine Klappbrücke im Ortsteil Wieck macht für die Bootsfahrer den Weg frei in die Ostsee.

Der Marktplatz der Innenstadt von Greifswald.
Eine Klappbrücke in Greifswald
Sicht auf ein altes Bauwerk in der Nähe Greifswalds
Sicht auf eine Kirche in Greifswald

Peenemünde - Geschichte. Erleben.

In Peenemünde lohnt ein Besuch des Historisch-Technischen Museums. Ausgestellt ist eine originalgetreu nachgebaute Aggegrat 4 (Nazi-Propagandaname: „V2“ Vergeltungswaffe2), die in der Heeresversuchsanstalt Peenemünde (1936 – 1945) von Walter Dornberger und Wernher von Braun entwickelt und als erste Großrakete der Welt getestet wurde. Doch sowohl der Bau als auch die spätere Produktion erfolgte auf Kosten von KZ-Häftlingen, Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen.

Sicht auf die Peenemünde und den anliegenden Hafen.

Dieser Ambivalenz von Glanz und Elend kann sich der Museumsbesucher nicht entziehen.
Vergangenheit ist immer auch ein Stück Gegenwart.


Seebad Lubmin

Es ist das einzige Seebad am Greifswalder Bodden: Lubmin. Mit einer Seebrücke, einem kilometerlangen Strand und einem urigen Yachthafen direkt neben dem Strand. Mit seinen Kiefernwäldern und den fischreichsten Gewässern Deutschlands ist Lubmin sowohl für Landgänger als auch für Bootsfahrer ein idealer Ort für ein paar verdiente Urlaubstage.

Bilder: Tourismusverband Vorpommern e.V.
Bilder: Tourismusverband Vorpommern e.V.

Bilder: Tourismusverband Vorpommern e.V.


Usedom - Bäderarchitektur. Erleben.

Die drei Seeheilbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin auf Usedom, der zweitgrößten Insel Deutschlands mit den meisten Sonnentagen, ziehen wegen ihrer glanzvollen Bäderarchitektur viele Besucher an. Ein 42 Kilometer langer Sandstrand und die längste Strandpromenade Europas verbinden die drei Kaiserbäder miteinander und mit der polnischen Stadt Swinemünde. 

Bilder: UTG (Usedomer Tourismus GmbH)
Bilder: UTG (Usedomer Tourismus GmbH)
Bilder: UTG (Usedomer Tourismus GmbH)
Bilder: UTG (Usedomer Tourismus GmbH)

Bilder: UTG (Usedomer Tourismus GmbH)

Weitere maritime Ausflugstipps für die Insel Usedom finden Sie unter: www.usedomsail.com


Wolgast - Hübsche Altstadt. Erleben.

Das Städtchen im äußersten Nordosten Deutschlands besitzt eine hübsche, liebevoll sanierte Altstadt. Bauwerke von historischem Belangen wie das Rathaus, die St.-Petri Kirche im gotischen Stil und die Gertrudenkapelle vom Anfang des 15. Jahrhunderts sind wahre Perlen dieses Ortes am Peenestrom.
Und wer nach Usedom will, den führt die kombinierte Straßen- und Eisenbahnbrücke über den Peenestrom.

Blick auf Wolgast und seinen See.
Blick auf Wolgast und seine Brücke.