Telefonnummern & Öffnungszeiten
info@baltic-sea-resort.com

Die Eigennutzung

Jeder Eigner und seine Familie hat bei Sun Charter das Recht, sein eigenes oder ein beliebiges anderes Schiff der gesamten Sun Charter Flotte an allen 8 Stützpunkten für insgesamt 5 Wochen pro Jahr zu segeln.

Die 5 Wochen müssen nicht zusammenhängend sein, sie können auf z.B. 2 Wochen und 3 Wochen oder 5 mal 1 Woche aufgeteilt werden.

Für jede Eigennutzung wird ein Chartervertrag ausgestellt und vom Eigner bezahlt. Für die Nutzung durch den Eigner werden 54 % des jeweiligen Katalogpreises berechnet. Variable Kosten - u.a. Provision für Buchungsagentur, Check-In und Out etc. - fallen bei der Nutzung des Schiffes durch den Eigner nicht an. Es entsteht demnach keine "Vergüstigung" im Sinne des Steuerrechts.

Die in diesem Preis enthaltene Umsatzsteuer (bzw. Kojensteuer in der Türkei) wird von Sun Charter im Land der Nutzung an das dortige Finanzamt abgeführt. Anschließend wird der Nettobetrag (nach Abzug der Umsatzsteuer) dem Eignerkonto als Chartereinnahme gutgeschrieben.

Eventuell zusätzlich gebuchte Extras wie Endreinigung, etc, werden dem Eigner laut aktueller Preisliste berechnet.

Wenn ein anderes als das eigene Schiff genutzt wird, wird der Nettobetrag dem Eigner des anderen Schiffes gutgeschrieben. Umgekehrt erhält der Eigner den Nettobetrag, wenn sein Schiff von einem anderen Eigner genutzt wird.